EU-Datenschutzgrundverordnung in der Praxis

 

Für Datenschutzbeauftrage ist das am häufigsten erwähnte Datum wohl der 25. Mai 2018. An diesem Tag endet die Übergangsfrist, die Unternehmen zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU DS-GVO) hatten. Während viele Unternehmen entweder mit der Umsetzung fertig sind oder noch mit Hochdruck daran arbeiten, sehen manche noch immer keinen akuten Handlungsbedarf. Warum jedes Unternehmen sich eher heute als morgen mit dem Thema befassen sollte, erklären wir in diesem Artikel.

 

weiterlesen auf  gdata.de