Kriminelle verteilen mittels Online-Werbung Malware

Durch das Internet stehen viele Informationen scheinbar gratis zu Verfügung. Im Gegensatz zu klassischen Medien gibt es kaum direkte Bezahlung mehr. Aber auch im Onlinezeitalter ist Content meist nicht kostenlos, sondern wird oft durch Werbeeinnahmen gegenfinanziert. Jetzt haben Cyberkriminelle Wege entdeckt, um die Infrastruktur der Online-Werbebranche zur Verbreitung von Malware zu nutzen.

weiterlesen auf security-insider.de