Datenschutzrechtliche Konsequenzen eines Cyberangriffs

Nach einem erfolgreichen Cyberangriff, bei dem persönliche Daten betroffen waren, müssen nicht nur IT-Abteilung und IT-Forensik involviert werden, sondern auch der Daten­schutzbeauftragte. Welche Meldepflichten sind einzuhalten und wie ist die Incident-Bewertung und Nachverfolgung in Zusammenarbeit mit den Behörden vorzunehmen?

 

weiterlesen auf security-insider.de

Erfolgreich für den Ernstfall in der IT planen

Egal, ob Ihr Netzwerk löchrig wie Schweizer Käse oder sicher wie Fort Knox ist: Es gibt immer eine Möglichkeit für einen Angreifer, in Ihr Netzwerk einzudringen. Es lohnt sich daher, für den Ernstfall mit einem Notfallplan vorzusorgen und im Rahmen von an echten Szenarien orientierten Notfallübungen zu testen, ob Ihr Notfallplan den Praxistest besteht.

 

weiterlesen auf security-insider.de

Open Source Scanner prüft Netzwerke auf Angriffsspuren

Mit dem kleinen Open Source-Tool Loki lassen sich Server und Computer in kleinen Netzen auf Angriffsspuren und Anzeichen von Bedrohungen untersuchen. Diese Vorgänge werden auch als Indicators of Compromise (IoC) bezeichnet. In diesem Tool-Tipp-Artikel und Video zeigen wir, wie das Tool funktioniert.

 

weiterlesen auf security-insider.de